Logo Damen 1. FC Burk

Spielbericht der Damen

11. Spieltag (Kreisliga, Saison 2016/2017):
Hammerbacher SV   –   1. FC Burk 2 : 4  (2:2)
Nachholspiel am Vatertag

Bei herrlichem Wetter am Vatertag lieferten die Burkerinnen zwar keine überragende Leistung ab, behielten aber am Ende der Oberhand und entführten im letzten Auswärtsspiel der Saison drei Punkte aus Hammerbach.

Leider geriet Burk zunächst in Rückstand, als Hammerbachs Stürmerin Jennifer Faltin eine Lücke in der Abwehr fand und trocken ins lange Toreck zum 1:0 einnetzte (4.). Doch wenig später kam es schon zum verdienten 1:1-Ausgleich durch Selina Pelch (15.). Paula Meyer erzielte nach einem Eckball von Alex Loukas das 2:1 für Burk (28.), ehe die Heimelf zum 2:2-Ausgleich nach einem Ballverlust im Mittelfeld kam (41.).

Nach dem Pausentee hatte der HSV die Chance zur Führung, Bianca Helm scheiterte jedoch freistehend aus spitzem Winkel an Torhüterin Jenny Späth (51.). So war es der 1. FC Burk, der zum zweiten Mal in Führung ging: Julia Rose traf auf Vorarbeit von Paula Meyer zum 2:3 (57.). Die Vorentscheidung war ebenfalls Julia Rose vorbehalten, die einen zu kurz abgewehrten Freistoß von Mandy Nehmer mit einem satten Linksschuss unter die Querlatte zum 2:4 knallte (79.). Auch die Hammerbacherinnen kamen noch zu guten Gelegenheiten, die aber allesamt ungenutzt blieben.

Leider verletzte sich Jana Kupfer an diesem Spieltag und lässt damit die Personaldecke weiter schrumpfen. Wir wünschen gute Besserung, Jana!

Natascha Späth


Tore:   1:0 Jennifer Faltin (4.), 1:1 Selina Pelch (15.), 1:2 Paula Meyer (28.), 2:2 Jennifer Faltin (41.), 2:3 Julia Rose (57.), 2:4 Julia Rose (79.)

1. FC Burk:   J. Späth – Nehmer, Hänsch, Kupfer, Schmidt, Loukas, Pelch, Birkelbach, Schamel, Meyer, Rose; Bornemann, Inal, Sauer