Logo Damen 1. FC Burk

Spielbericht der Damen

3. Spieltag (Kreisliga, Saison 2017/2018):
SV Schwaig   –   1. FC Burk 0 : 8  (0:2)

Ohne fünf seiner Stammspielerinnen reiste der 1. FC Burk am Sonntag zum Aufsteiger SV Schwaig. Neben der langzeitverletzten Spielführerin Natascha Späth fehlten ebenso urlaubsbedingt Paula Meyer, Mara Wolff und Stürmerin Julia Rose. Daneben nahm Theresa Leipold erstmal angeschlagen auf der Bank Platz.

Das machte sich aber zunächst kaum bemerkbar, denn bereits nach sechs Minuten traf Mandy Nehmer zur 1:0-Führung. Ihren Schuss aus elf Metern konnte die Torhüterin zwar noch parieren, beim Nachschuss ließ Nehmer ihr aber keine Chance mehr. Es folgten weitere gute Chancen, die beste vergab Steffi Sauer, als sie sich gut durchsetzte, im Abschluss aber zu harmlos blieb (15.). Danach verflachte das Spiel zunehmend, bis Saskia Fischer in der 39. Minute mit einem satten Linksschuss auf 0:2 stellte.

In Halbzeit zwei war der Bann dann aber endgültig gebrochen. Erst markierte Nehmer einen schnellen Treffer nach der Halbzeit (49.), ehe Therese Leipold kurz darauf auf 0:4 erhöhte (55.). Dies war der Beginn der Leipold-Nehmer-Gala, die sich bis zum Endstand von 0:8 immer wieder gegenseitig als Vorlagengeber dienten und ihren Farben somit einen Kantersieg bescherten.

Ein absolut verdienter Sieg der Burkerinnen, deren Torhüterin Jenny Späth nur einmal gefordert war.

Natascha Späth


Tore:   0:1 Mandy Nehmer (6.), 0:2 Saskia Fischer (39.), 0:3 Mandy Nehmer (49.), 0:4 Theresa Leipold (55.), 0:5 Mandy Nehmer (60.), 0:6 Theresa Leipold (68.), 0:7 Mandy Nehmer (69.), 0:8 Theresa Leipold (87.)

1. FC Burk:   J. Späth – Pelch, Barthelmann, Schmidt, Hänsch, Kupfer, Fischer, Loukas, Dziumbla, Nehmer, S. Sauer; J. Sauer, Leipold