Logo Damen 1. FC Burk

Spielbericht der Damen

18. Spieltag (Bezirksliga, Saison 2018/2019):
1. FC Burk   –   SV Losaurach 2 : 1  (1:0)
Fischer hält Burk im Abstiegsrennen

Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung, zweier Tore von Spielertrainerin Saskia Fischer und abermals einigen guten Paraden von Torhüterin Jenny Späth bleibt der 1. FC Burk weiter im Rennen um die begehrten Nicht-Abstiegsplätze.

Bereits nach sechs Minuten brachte Fischer ihre Farben in Front. Nach einer Ecke vollstreckte sie per Volleyschuss zum 1:0 in den Winkel. Beflügelt vom frühen Führungstreffer spielten die Burkerinnen weiter munter nach vorne, doch Alexandra Loukas und Sina Schmitt scheiterten an der ebenfalls glänzend parierenden Gäste-Torhüterin. Die letzten Minuten der ersten Hälfte gehörten dann den Gästen, wobei sich die beste Gelegenheit durch einen strammen Fernschuss bot, den Jenny Späth im Burker Tor gerade noch zur Ecke abwehren konnte (35.). In der Folge konnte sie sich noch weitere Male auszeichnen, unter anderem prüfte Fischer ihre eigene Torfrau, die deren missglückten Klärungsversuch aus dem Winkel kratzte (40.).

Nach der Halbzeitpause legte die Heimelf noch einmal nach und konnte durch einen abgefälschten Fernschuss durch Saskia Fischer auf 2:0 erhöhen (52.). Davon wachgerüttelt drängten die Gäste auf den Anschluss, welcher dann auch verdientermaßen gelingen sollte (59.). Danach passierte nicht mehr viel. Der 1. FC Burk stand tief und lauerte auf Kontergelegenheiten, während die Gäste noch einmal gefährlich vor das Heimtor zu gelangen versuchten. Die Verteidigung um Selina Pelch ließ aber keine weiteren Gelegenheiten mehr zu. So blieb es beim glücklichen, aber keinesfalls unverdienten 2:1-Heimerfolg für den 1. FC Burk.

Natascha Späth


Tore:   1:0 Saskia Fischer (6.), 2:0 Saskia Fischer (52.), 2:1 Franziska Clemens (59.)

1. FC Burk:   J. Späth – Leipold, Wolff, Loukas, Pelch, Schmidt, Schmitt, Fischer, Kupfer, Haskowic, Dziumbla; Bleser, Nehmer, S. Sauer