Logo Damen 1. FC Burk

Spielbericht der Damen

21. Spieltag (Bezirksliga, Saison 2018/2019):
TSV Zirndorf   –   1. FC Burk 5 : 3  (4:1)
Burk verschläft die erste Halbzeit

Eine durchwachsene erste Hälfte spielte die Fischer-Elf gegen den TSV Zirndorf, wobei es bereits nach sechs Minuten 2:0 für die Heimmannschaft stand. Mandy Nehmer konnte zwar verkürzen (12.), aber der TSV antwortete mit einem Doppelschlag (20., 24.). So ging es mit einem Drei-Tore-Rückstand in die Pause.

In der Halbzeitpause haben sich die Burkerinnen vorgenommen, den Gastgeberinnen nicht kampflos das Feld zu überlassen. Doch zunächst waren es wieder die Zirndorferinnen, die das Tor erzielten (65.). Nach 82 gespielten Minuten wurden die Burker Angriffsbemühungen dann endlich belohnt: Nach einer Flanke von Katja Haskowic ließ Theresa Leipold der TSV-Torhüterin Lea Wanka keine Chance. Nur zwei Minuten später betrieb Alexandra Loukas dann noch Ergebniskosmetik und verkürzte auf den 5:3-Endstand.

Natascha Späth


Tore:   1:0 Maike Herbst (4.), 2:0 Nadine Pirner (6.), 2:1 Mandy Nehmer (12.), 3:1 Nadine Pirner (20.), 4:1 Jessica Aulbach (24.), 5:1 Anne Nickel (65.), 5:2 Theresa Leipold (82.), 5:3 Alexandra Loukas (84.)

1. FC Burk:   J. Späth – Leipold, Barthelmann, Wolff, Loukas, Pelch, Fischer, Nehmer, Kupfer, J. Sauer, Dziumbla; Haskowic, Bornemann