Logo Damen 1. FC Burk

Spielbericht der Damen

2. Spieltag (Kreisliga, Saison 2019/2020):
SV Schwaig   –   1. FC Burk 1 : 2  (1:0)

Das zweite Ligaspiel der Saison bestritten die Burker Damen beim Aufsteiger SV Schwaig, welcher ihnen deutlich Probleme bereitete. Wo es bis kurz vor Ende der Partie nach einer Niederlage aussah, war das Ergebnis zum Schluss doch ein anderes.

Bereits nach zwei Minuten gelang den Hausherrinnen der Führungstreffer. Als der FC anscheinend geistig noch in der Kabine war, konnte ein schneller Spielzug des SV Schwaig sehenswert vollendet werden. So lief man bereits kurz nach Beginn des Spiels einem Rückstand hinterher, den Katja Haskowic und Theresa Leipold hätten egalisieren können, jedoch vergaben beide freistehend vor Schwaigs Torhüterin. Einige Versuche aus der Distanz blieben allesamt harmlos. Schwaig hatte auch die eine oder andere Gelegenheit aus der Ferne, doch auch hier landeten alle Schüsse meist über dem Burker Gehäuse, so dass es mit einem nicht unverdienten 0:1-Rückstand in die Pause ging.

In der Folge zeigten beide Mannschaften den Zuschauern eine spannende zweite Hälfte, in der es der SV Schwaig verpasste, den berühmten Deckel in einem ihrer Konter drauf zu machen und für die 2:0-Vorentscheidung zu sorgen. Dabei rettete nicht nur das Aluminium, sondern wie schon in der letzten Woche auch Torfrau Jenny Späth. Aber auch der FC Burk hatte den Ausgleich das eine oder andere Mal auf dem Fuß, doch auch hier war der Querbalken im Weg. So dauerte es bis zur 85. Minute, als Schwaigs Abwehr einen langen Ball aus dem Mittelfeld unterschätzte. Dadurch stand Selina Pelch plötzlich blank vor dem gegnerischen Gehäuse und brachte dabei den Ball zum 1:1-Ausgleich im langen Eck unter. In der Nachspielzeit kam es dann für den Aufsteiger wie es kommen musste: Nach einem Eckball landete das Spielgerät vor den Füßen von Theresa Leipold, die aus elf Metern abzog und den Ball unhaltbar unter die Latte knallte (90.). So fahren die Burker Damen mit einem glücklichen "Dreier" nach Hause, der vor allem über den Zusammenhalt als Mannschaft erkämpft werden konnte.

Natascha Porzelt


Tore:   1:0 (2.), 1:1 Selina Pelch (85.), 1:2 Theresa Leipold (90.)

1. FC Burk:   Späth – Leipold, Wolff, Porzelt, Pelch, Schmitt, Fischer, Nehmer, Kupfer, Haskowic, J. Sauer; Barthelmann, Dziumbla, S. Sauer