Logo Damen 1. FC Burk

Spielbericht der Damen

5. Spieltag (Kreisliga, Saison 2019/2020):
1. FC Burk   –   SpVgg Hüttenbach-Simmelsdorf 3 : 2  (2:1)
Der 1. FC Burk hatte mit der SpVgg Hüttenbach-Simmelsdorf einen bis dato ungeschlagenen Gegner zu Gast. Dementsprechend tasteten sich beide Teams zunächst in die Partie. Die Heimelf ging dann durch einen Doppelschlag von Alexandra Loukas in Führung (17., 19.). Erst dann kontrollierte der FC mehr und mehr das Spielgeschehen, ohne sich aber viele nennenswerte Torchancen herauszuspielen. Einen Fernschuss von Leipold kratzte die Torhüterin aus dem Winkel (27.). Kurz darauf war es Lisa Simon, die einen Absprachefehler der Hintermannschaft ausnutzen konnte, wobei die Burker hier ein Foulspiel reklamierten (28.). So ging es mit der knappen aber verdienten Führung in die Kabine.

Nach der Pause wollten die Burkerinnen noch ein Tor nachlegen und versuchten sich gefährlich vor das Gästetor zu kombinieren. Jedoch stand Hüttenbachs Abwehr gut, außer einiger Fernschüsse, die allesamt das Gehäuse verfehlten, gab es keine Torchancen für den FC Burk. In der 53. Minute überlief Deborah Hermannsdörfer die Burker Abwehr und ließ Jenny Späth keine Chance. So stand es plötzlich 2:2. Nachdem sich eine Gäste-Akteurin kurz vor dem Spielende in einem Zweikampf unglücklich verletzte, waren diese nur noch zehnt auf dem Platz, da die SpVgg ohne Auswechselspielerinnen angereist war. Trotz Überzahl gelang es der Elf von Alexander Achtzehn nicht, ein weiteres Tor zu erzielen, ehe Hüttenbachs Torfrau den Ball nach einem harmlosen Steilpass aufnehmen konnte, wieder absetzte und danach wieder aufnahm. So gab es folgerichtig indirekten Freistoß für die Heimmannschaft, der von einer Abwehrspielerin mit der Hand geblockt wurde. Den fälligen Handelfmeter versenkte Saskia Fischer eiskalt zum knappen Heimerfolg für den 1. FC Burk (90.+5).

An dieser Stelle wünschen wir der verletzten Spielerin der SpVgg Hüttenbach-Simmelsdorf gute Besserung und schnelle Genesung.

Natascha Porzelt


Tore:   1:0 Alexandra Loukas (17.), 2:0 Alexandra Loukas (19.), 2:1 Lisa Simon (28.), 2:2 Deb. Herrmannsdörfer (53.), 3:2 Saskia Fischer (90.+5, Handelfmeter)

1. FC Burk:   Späth – Leipold, Hänsch, Loukas, Pelch, Schmidt, Schmitt, Fischer, Kupfer, Haskowic, Dziumbla; Wolff, J. Sauer, S. Sauer