Logo Damen 1. FC Burk

Spielbericht der Damen

17. Spieltag (Kreisliga, Saison 2019/2020):
1. FC Burk   –   SpVgg Erlangen II 1 : 7  (1:4)

Zum Spitzenspiel trat am Sonntag eine zum Teil mit BOL-Spielerinnen aufgebesserte "Spieli" beim 1. FC Burk an. Eine sehr gute Gäste-Leistung gepaart mit einer – vor allem in Halbzeit eins – desolaten Heimleistung ergab am Ende ein deutliches Ergebnis.

Bereits nach neun Minuten lag der FC durch einen Freistoßtreffer zurück. Auch der zwischenzeitliche 1:1-Ausgleich durch Alexandra Loukas (14.) sollte kein Aufbäumen der Heimmannschaft erzeugen. Durch zwei weitere Standardsituationen und einen individuellen Fehler in Burks Hintermannschaft schraubte Erlangen bereits vor der Halbzeitpause das Ergebnis auf 1:4.

Nach der Pausenansprache und einiger Umstellungen verbesserte sich das Spiel der Burkerinnen, jedoch war man einer spielerisch deutlich besseren Erlangener Mannschaft immer noch unterlegen und kassierte drei weitere Gegentore.

Natascha Porzelt


Tore:   0:1 Kathrin Frei (9.), 1:1 Alexandra Loukas (14.), 1:2 Elisabet Sangra Sole (17.), 1:3 Kathrin Frei (23.), 1:4 Franziska Dellert (25.), 1:5 Charlotte Sapinel (50.), 1:6 Anette Schmitt (67.), 1:7 Anette Schmitt (90.)

1. FC Burk:   Späth – Leipold, Hänsch, Porzelt, Loukas, Pelch, Schmidt, Fischer, Toktaş, Haskowic, Dziumbla; J. Sauer, J. Kupfer, Rose, Wolff, Bornemann